Von Brieselang nach Hennigsdorf

Eine schöne Silvesterwanderung war es, DIE Silvesterwanderwanderung wohl eher nicht. Drückt doch das DIE ein eher regelmäßiges, ja fast schon ritualisiertes Wandern aus. Nein, da war es wohl eher die Wiederaufnahme eines aus traumatischen Gründen auf's Eis gelegten Projektes, der Umrundung Berlins auf dem 66-Seenwanderweg. Trotzdem wars eine richtige, schöne Winterwanderung. Knackig kalt, wunderschöner blauer … Read more

Von Halbe nach Wuensdorf

– eine Frühjahrswanderung Im Frühjahr, im April, eine kleine Wanderung durch das Schenkenländchen von Halbe nach Wünstorf. Die Natur noch braun, erste Knospen an Sträuchern und Bäumen. Die Sonne sticht schon, wenn sie an diesem ersten schönen Tag auf die Platte brennt, der Wind, der über sie streicht hat noch die Kälte des Winters. Der … Read more

Von Ruedersdorf nach Fangschleuse

Die Adventswanderung 2005: Von Rüdersdorf nach Fangschleuse. Zunächst an einem alten Tagebau entlang, Aussichtsturm mit Filmmuseum auf dem Kranichsberg in Woltersdorf (haetten wir, wenn der J. nicht so gedraengelt haette, verpasst) dann am Ufer des Kalk- und des Flakensees vorbei, Jogger auf Laufband vor Seekulisse verstaendlislos beguckt, in den Wald, wegen einer Brückensperrung verbotenerweise die … Read more

Von Wendisch Rietz ueber Koethen nach Halbe

Diesmal ist Dagmar an der Reihe, die sagt: ich habe eine beide Etappen zusammenfassende Beschreibung erstellt: Die „Sahnehäubchen“-Tour von Wendisch Rietz nach Koethen und von Koethen nach Halbe am 30./31.7.05 . weil mit Übernachtung unter härtesten Bedingungen! Die Strecke: Erster Tag: Von Wendisch Rietz vorbei am Großen Glubigsee – Springsee – Melangsee – Grubensee nach … Read more